Kalender

2020 

ab Donnerstag, 20. Feber 2020

Looking 4 Ludwig
Stationen-Konzert im Rahmen des Beethoven - Festes des Theater an der Wien
"Beethoven 250"
Mit Musik von Ludwig van Beethoven
Buch: Christoph Wagner-Trenkwitz
Mitwirkende u.a.  Studierende der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Vorstellungen: 20.2. um 18:30, 23.2. um 16:00 und 18:30,
19. und 24.3. um 18:30, 26.3. um 18:30 und 21:00
Theater an der Wien, Linke Wienzeile 6
weitere Informationen

 

ab Sonntag, 8. März 2020

Premiere "Die Fledermaus", Oper von Johann Strauß
Weitere Vorstellungen:
11. März / 3., 29. April / 2., 16., 31. Mai / 4. Juni 2020 
Christoph Wagner-Trenkwitz ist in der Rolle des "Frosch" zu sehen
Opernhaus Bonn
Am Boeselagerhof 1, 53111 Bonn
Beginn: 18.00 Uhr an Sonntagen und 19.30 Uhr an allen anderen Tagen
weitere Informationen

Sonntag, 22. März 2020

Matinee des Wiener Kammerorchesters 
Repertoirevielfalt, die begeistert: Werke von Francois Joseph Gossec, Wolfgang Amadeus Mozart, Peter I. Tchaikowsky und Béla Bartók
Interpreten: Wiener Kammer Orchester, Sharon Kam (Klarinette), Claire Levacher (Dirigentin)
Christoph Wagner-Trenkwitz führt durch das Programm
Wiener Konzerthaus, Mozart Saal
Beginn 10.30 Uhr
weitere Informationen

Samstag, 28. März 2020

Richard Strauss & Johann Strauß
Bartolomeys in the MuTh
Sowohl Richard Strauss als auch Johann Strauß haben herrliche Romanzen für Violoncello und
Klavier komponiert - bei den jeweiligen Widmungsträgerinnen gibt es aber doch erhebliche Unterschiede.
Das (und noch viel mehr dazu!) wird Christoph Wagner-Trenkwitz launig kommentieren.
Interpreten: Cornelia Horak (Sopran), Patrizia Nolz (Mezzosopran), Franz Bartolomey (Violoncello), Christoph Traxler (Klavier)
MuTh, Am Augartenspitz 1, 1020 Wien
Beginn: 19:30 Uhr
weitere Informationen

Samstag, 4. April 2020
Montag, 13. April 2020

Einführungsvortrag zu Don Carlo bei den Osterfestspielen Salzburg
von Christoph Wagner-Trenkwitz
Stiftung Mozarteum Sakzburg
Schwarzstraße 26, 5020 Salzburg
Beginn: jeweils um 11:00 Uhr
weitere Informationen

Sonntag, 19. April 2020

Premierenmatinee "Schuberts Reise nach Atzenbrugg" 
Christoph Wagner-Trenkwitz sowie die beteiligten KünstlerInnen informieren über das Stück und
geben Einblicke in den Entstehungsprozess der Neuproduktion

Staatstheater am Gätnerplatz
Gärtnerplatz 3, 80469 München
Beginn:  11:00 Uhr
weitere Informationen

Sonntag, 26. April 2020

Freigeister und Tondichter im Klangraum
"Eine Brise Beethoven"
Ein launiger Moderator (Christoph Wagner-Trenkwitz), ein aufs Höchste kultivierter Bariton (Adrian Eröd) und eine Pianistin (Andrea Linsbauer) treffen sich, um alles Weitere mit einer „Prise Beethoven“ zu würzen.
Der Anlass ist nicht weit hergeholt. Zwischen Bonn, Baden und Wien feiert die Welt Beethovens 250. Geburtstag.
Kristallsaal im Schloss Rothschild
Waidhofen an der Ybbs
Beginn:  11:00 Uhr
weitere Informationen

Freitag, 22. Mai 2020
Samstag, 23. Mai 2020

40 Jahre Laxenburger Schlosskonzerte im Schlosstheater
W.A. Mozart: Große Messe in c-moll
Interpreten: Savaria Symphonieorchester, Cornelia Horak  (Sopran),
Anna Brull (Mezzosopran), Mario Lerchenbergber (Tenor)
Dirigent: Bernhard Schneider
Festrede: Christoph Wagner-Trenkwitz
Schlosstheater Laxenburg
Beginn: Freitag 19:30 Uhr, Samstag 16:30
weitere Informationen

Samstag, 4. Juli 2020

"Fake News" 
Kaum ein Handlungsbogen im Musiktheater-Repertoire, der seine Spannung nicht einer Irreführung verdankt. Ein hervorragendes Gesangsquartett zieht am Wolkenturm mit Opern-, Operetten- und Musicalhits alle Register der vorsätzlichen Unaufrichtigkeit.
Interpreten: 
Daniela Fally, Anett Fritsch (Sopran), Peter Kirk (Tenor), Markus Werba (Bariton), Karen Kamensek(Dirigentin),
mit Werken von u.a. Mozart, Rossini, Donizetti, Verdi, Gershwin, Strauss, ...
Moderation: Christoph Wagner-Trenkwitz
Grafenegg, Wolkenturm
Beginn:  20:00 Uhr
weitere Informationen

ab Donnerstag, 23. Juli 2020

Premiere "Die Fledermaus", Oper von Johann Strauß
Weitere Vorstellungen:
24., 25., 31. Juli / 1., 2., 7., 8. August 2020 
Intendant Christoph Wagner-Trenkwitz wird den Frosch geben,
Cornelia Horak verkörpert Rosalinde
Schloss Haindorf
Krumpöck-Allee 21, 3550 Langenlois
Beginn: 19.30 Uhr, am 2. August bereits um 17.30 Uhr
weitere Informationen