Projekte

Für Veranstalter - unser aktuelles Programm! 

Ein Abend in Arkadien

Auf der Suche nach dem Glück

Mit:
Cornelia Horak, Sopran
Johannes Fleischmann, Violine
Veronika Trisko, Klavier
Christoph Wagner-Trenkwitz, Rezitation


Seit es Menschen gibt, suchen sie nach dem Glück. Wo liegt die Landschaft, die uns den seligen Zustand noch im Diesseits beschert? Ist es tatsächlich das griechische Arkadien, oder vielmehr Italien? Finden wir Erfüllung
eher in Poesie oder Musik, oder an der Seite der oder des Geliebten? Cornelia Horak, Johannes Fleischmann, Veronika Trisko und Christoph Wagner-Trenkwitz machen sich auf die Suche. Begleiter und Wegweiser sind u. a. Goethe und Grünbaum, Mozart und Mahler, Benn und Bachmann, Strauß und Arlen.


Programm

(flexibel gestaltbar)


Charles Ives Memories

Joh. Wolfgang von Goethe, Arkadisch frei sei unser Glück! (aus Faust)

Richard Strauss, Morgen

Violinsonate, II. Satz (instr.)

Hans Pfitzner, Wie glänzt der helle Mond (aus Alte Weisen)

Robert Walser, Die Einladung

W. A. Mozart, Là ci darem’ la mano (instr., aus Don Giovanni)

Gustav Mahler, Wir genießen die himmlischen Freuden

(Des Knaben Wunderhorn, aus IV. Symphonie)

Ingeborg Bachmann, Auch ich habe in Arkadien gelebt

Erich Wolfgang Korngold, Garden Scene (instr. aus Much ado about nothing)

Gottfried Benn Ach, das ferne Land

Robert Schumann, Nur wer die Sehnsucht kennt

Peter I. Tschaikowski, Nur wer die Sehnsucht kennt (instr.)

Joh. Wolfgang von Goethe, Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn (Mignon)

Ambroise Thomas, Connais-tu le pays (aus Mignon)

Jacques Offenbach, Ouvertüre zu Orpheus in der Unterwelt (instr.)

Als ich noch Prinz war von Arkadien (aus Orpheus)

Arnold Schönberg, Spiegel von Arcadien (aus Brettl-Lieder)

Arno Holz, Es gaudirt ihn

Johann Strauß, Indigo-Walzer

William Kroll, Banjo and Fiddle (instr.)

Robert Stolz/Fritz Grünbaum, Du sollst der Kaiser meiner Seele sein

Gerrit Engelke, Romanze in allen Regenbogenfarben

Harold Arlen, Somewhere Over The Rainbow

Bei Interesse bitte wenden Sie sich an Dunja Ganser: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!