Kalender

2019   

Sonntag, 15. September 2019

Einführungsmatinee "Der Rosenkavalier"
Moderation: Christoph Wagner-Trenkwitz
Opernhaus Foyer
Am Boeselagerhof 1, 53111 Bonn
Beginn: 11:00 Uhr
weitere Informationen

Dienstag, 17. September 2019

35 Jahre "Freunde"
Fest zum 35-jährigen Bestehen des Vereins
"Freunde des Linzer Musiktheaters" mit einer
Festrede von Christoph Wagner-Trenkwitz
Musiktheater Foyer
Am Volksgarten 1, 4020 Linz
Beginn: 19:30 Uhr
weitere Informationen

Freitag, 20. September 2019

Wiener Comedian Harmonists in Concert
Moderation: Christoph Wagner-Trenkwitz
Radiokulturhaus, Wien - Life Ö1 Kabarett
weitere Informatioen

Montag, 23. September 2019

Heute im Foyer ... Nochmal Schwan gehabt
Christoph Wagner-Trenkwitz liest und erzählt selbst gestohlene Anekdoten
Volksoper Wien, Balkon-Foyer
Beginn: 19:30 Uhr
weitere Informationen

 

Mittwoch, 25. September 2019

Ein "heiterer Abend"
mit Liedern, Anekdoten und Geschichten aus der Musikwelt:
Adrian Eröd singt, Christoph Wagner-Trenkwitz liest und Andrea Linsbauer begleitet am Klavier.
Minoriten - Saal
Mariahilferplatz 3, Graz
Beginn: 19:30 Uhr
weitere Informationen

 

Sonntag, 6. Oktober 2019

Serenade zum 200. Geburtstag von Franz von Suppè
Kompositionen und Briefwechsel von Franz von Suppè und Zeitgenossen
Cornelia Horak, Sopran
Franz Gürtelschmied, Tenor
Mennan Berveniku, Klavier
Christoph Wagner-Trenkwitz, Moderation,
Burg Gars, Festsaal
Beginn 17.00 Uhr
weitere Informationen

Sonntag, 6. Oktober 2019

Premiere "Der Rosenkavalier", Oper von Richard Strauss
Weitere Vorstellungen:
12., 27. Oktober / 1., 14. November / 6.,15., 26. Dezember 2019
18., 26., 31. Jänner / 16. Februar 2020
Dramaturgie: Christoph Wagner-Trenkwitz
Opernhaus Bonn
Am Boeselagerhof 1, 53111 Bonn
Beginn: 18.00 Uhr
weitere Informationen

Sonntag, 13. Oktober 2019

Matinee des Wiener Kammerorchesters
Repertoirevielfalt, die begeistert: Werke von Joseph Haydn, Antonio Vivaldi, Toru Takemitsu und Franz Schubert 
Interpreten: Wiener Kammer Orchester, Julia Hagen (Violoncello), Tsuyoshi Tsutsumi (Violoncello), Joji Hattori (Violine), Dirigent
Christoph Wagner-Trenkwitz führt durch das Programm
Wiener Konzerthaus, Mozart Saal
Beginn 10.30 Uhr
weitere Informationen

Dienstag, 15. Oktober 2019

Wiener Comedian Harmonists: "Gitarren, spielt auf!"
Fünf Sänger des Wiener Staatsopernchors und ihr Pianist interpretieren Schlager voller Lebensfreude und wehmütige Lieder ohne falsches Pathos.
Mit: Oleg Zalytskiy, Hermann Thyringer, Martin Thyringer, Gerhard Reiterer, Johannes Gisser, György Handl (Klavier)
Moderation: Christoph Wagner-Trenkwitz
Volksoper Wien
Beginn: 19:30 Uhr
weitere Informationen

Donnerstag, 17. Oktober 2019

VOM RHEIN HER TÖNT DAS HORN
Christoph Wagner-Trenkwitz präsentiert den Ring an einem Abend
Wagners Ring der Nibelungen für Blechbläserensemble und einen Erzähler
Mitwirkende: Studierende des Instituts für Blechblasinstrumente und Schlagwerk der Anton Bruckner Privatuniversität Linz
Erzähler: Christoph Wagner-Trenkwitz
Arrangements und Leitung: Gunter Waldek
Stadtsaal Vöcklabruck, Am Stadtplatz 22a, 4840 Vöcklabruck
Beginn: 19:30 Uhr
weitere Informationen

Samstag, 26. Oktober 2019

"Gold und Silber", mit dem Franz Lehár Orchester, Cornelia Horak (Sopran), Sebastian Reinthaller (Tenor)
und Christoph Wagner-Trenkwitz als Moderator
Hainburger Haydngesellschaft
Beginn: 18 Uhr

Mittwoch, 6. November 2019

Premiere "Der brennende Diwan", Kabarett
Eine Produktion der Armin Berg Gesellschaft im Auftrag des Theater an der Wien in Zusammenarbeit mit dem Letzten Erfreulichen Operntheater LEO. 
Weitere Vorstellungen:
8. / 9. / 10. / 11. / 12. / 29. / 30. November, 2. und 3. Dezember 2019
Beginn: jeweils 20.00 Uhr
Theater an der Wien, Hölle
Linke Wienzeile 6, 1060 Wien
weitere Informationen

Dienstag, 26. November 2019

VOM RHEIN HER TÖNT DAS HORN
Christoph Wagner-Trenkwitz präsentiert den Ring an einem Abend
Wagners Ring der Nibelungen für Blechbläserensemble und einen Erzähler
Mitwirkende: Studierende des Instituts für Blechblasinstrumente und Schlagwerk der Anton Bruckner Privatuniversität Linz
Erzähler: Christoph Wagner-Trenkwitz 
Anton Bruckner Privatuniversität, Großer Saal
Hagenstraße 57, 4040 Linz
Beginn: 19:30 Uhr
weitere Informationen

Sonntag, 1. Dezember 2019

Brigadoon (halbszenisch)
Österreichische Erstaufführung
Musical von Frederick Loewe
Erzähler: Christoph Wagner-Trenkwitz
Weitere Vorstellungen: 4. / 9. / 13. Dezember 2019
Volksoper Wien
Beginn 19.00 Uhr
weitere Informationen

Sonntag, 8. Dezember 2019

Matinee des Wiener Kammerorchesters
Repertoirevielfalt, die begeistert: Werke von Georges Bizet, Astor Piazzolla, Tscho Theissing und Antonín Dvořák
Interpreten: Wiener Kammer Orchester, Georg Breinschmid (Kontrabass), Theodore Kerkezos (Saxophon), Yu Lu (Dirigent)
Christoph Wagner-Trenkwitz führt durch das Programm
Wiener Konzerthaus, Mozart Saal
Beginn 10.30 Uhr
weitere Informationen

Sonntag, 23. Feber 2020

Matinee des Wiener Kammerorchesters 
Joseph Haydn: Philemon & Baucis, Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur, Hob. VIIe:1
Ouvertüre zu "L'Anima del Filosofo oder Orfeo ed Euridice", Hob. XXVIII/13, Sinfonie Nr. 96, Hob. 1:92, "Miracle"
Interpreten: Wiener Kammer Orchester, Simon Höfele (Trompete), Enrico Onofri (Dirigent)
Christoph Wagner-Trenkwitz führt durch das Programm
Wiener Konzerthaus, Mozart Saal
Beginn 10.30 Uhr
weitere Informationen

Sonntag, 22. März 2020

Matinee des Wiener Kammerorchesters 
Repertoirevielfalt, die begeistert: Werke von Francois Joseph Gossec, Wolfgang Amadeus Mozart, Peter I. Tchaikowsky und Béla Bartók
Interpreten: Wiener Kammer Orchester, Sharon Kam (Klarinette), Claire Levacher (Dirigentin)
Christoph Wagner-Trenkwitz führt durch das Programm
Wiener Konzerthaus, Mozart Saal
Beginn 10.30 Uhr
weitere Informationen

Samstag, 28. März 2020

Richard Strauss & Johann Strauß
Bartolomeys in the MuTh
Sowohl Richard Strauss als auch Johann Strauß haben herrliche Romanzen für Violoncello und
Klavier komponiert - bei den jeweiligen Widmungsträgerinnen gibt es aber doch erhebliche Unterschiede.
Das (und noch viel mehr dazu!) wird Christoph Wagner-Trenkwitz launig kommentieren.
Interpreten: Cornelia Horak (Sopran), Patrizia Nolz (Mezzosopran), Franz Bartolomey (Violoncello), Christoph Traxler (Klavier)
MuTh, Am Augartenspitz 1, 1020 Wien
Beginn: 19:30 Uhr
weitere Informationen